Ulrike Glöckner AUSBILDUNG

Die Ausbildung richtet sich nach den einheitlichen, europäischen Richtlinien des OBEAT (ORTHO-BIONOMY® European Association of Teachers). Dadurch wird ein hohes Mass an Qualität gewährleistet.
Die Ausbildung richtet sich an Professionisten aus dem Bereich Medizin, Physiotherapie, Körper- und Bewegungstherapie, Massage und auch interessierte Laien, ist sehr praxisbezogen und kann sofort angewandt beziehungsweise in die Arbeit integriert werden.

Die Ausbildung zum geprüften Behandler (Practitioner) dauert mindestens 2 Jahre und umfasst 38 Kurstage sowie praktische Erfahrung. Das Tempo und die Abfolge der Kurse ist individuell gestaltbar und nicht vorgegeben. In Österreich gibt es die Möglichkeit nach mindestens einem Jahr und 21 Kurstagen die Prüfung Practitioner Anwärter abzulegen, welche eine Vorprüfung zum Practioner ist.
Der geprüfte Practitioner darf das geschützte Markenzeichen von ORTHO-BIONOMY ® als Firmenlogo verwenden und ist so von Patienten als solcher leicht erkennbar.